Schneller Versand 

 

Wir versenden weltweit.

Alle Bestellungen ab einem Bestellwert von 20 € sind innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.

Für Bestellungen mit einem Bestellwert unter 20 € betragen die Versandkosten innerhalb Deutschlands 2,95 €.

Für Bestellungen aus dem Ausland: Versandkosten >hier.

Versand mit einem unserem zuverlässigen Partner:

 

Versand auch an DHL Packstationen:

 

 Sichere Zahlung 

 

Zahlungsarten:

Vollste Sicherheit bei Ihrer Zahlung dank SSL-Verschlüsselung

 

Weitere Informationen hier in unseren AGB .

 +49 (0)261 - 973 78 24 

 

Beratung

Wir sind gerne behilflich. Kontaktieren Sie uns telefonisch unter:

+49 (0)261 – 973 78 24 in der Zeit von Montag - Freitag
zwischen 10:00 - 18.00 Uhr, Sa. 11:00 - 16:00h

Oder senden Sie uns eine E-Mail:

service@wasserbett-konzept.de

Es sind keine Artikel im Warenkorb.

Die Temperatur einer Wassermatratze – stufenloses Wohlempfinden

Ein Wasserbett bietet in vielerlei Hinsicht einen hohen Schlafkomfort. Eine der meist geschätzten Eigenschaften ist die Temperatur der Wassermatratze, die sich stufenlos an das persönliche Wärmeempfinden anpassen lässt. Moderne Heizelemente unterhalb der Sicherheitsfolie versorgen die Liegefläche mit einer gleichbleibenden Temperatur und schaffen so eine angenehme Grundwärme ins Schlafzimmer.

Wohlige Temperatur – die Wassermatratze für jeden Schlaftyp

Nicht nur Menschen, die während des Schlafs zum Frieren neigen, finden in einem Wasserbett eine ideale Lösung. Die gleichbleibend angenehme Temperatur, die von einer Wassermatratze ausgeht, kann sich auch positiv auf Verspannungen wie Nacken- oder Rückenschmerzen auswirken. Bei einer optimalen Temperatureinstellung von 24-36 °C wird die menschliche Durchblutung gefördert, was bewiesenermaßen auch Muskeln entspannen lässt. Dass eine elektrisch betriebene Liegefläche in Ihrem Schlafzimmer hohe Stromkosten zwangsläufig mit sich bringt, ist jedoch ein Irrglaube. Moderne Wasserbettenheizungen zeichnen sich durch einen sehr niedrigen Stromverbrauch aus. Zudem existieren spezielle Modelle, die über eine Nachtabschaltung den Stromverbrauch auf ein Minimum reduzieren.

Die Wassermatratze richtig beheizen

Es empfiehlt sich, bei der Temperatureinstellung einfach nach persönlichem Wohlbefinden vorzugehen. Da Menschen grundsätzlich ein sehr individuelles Wärmeempfinden haben, kann hierzu keine allgemeingültige Aussage getätigt werden. Jedoch sollte die Einstellung Ihrer Wassermatratzen-Heizung nicht unter 24 °C liegen, da dies ungefähr der menschlichen Hauttemperatur entspricht. Vorwiegend dient die Beheizung des Wassers im Inneren des Vinyls dazu, während des Schlafs nicht auszukühlen. Welche Temperatur Sie bei der Wassermatratze jedoch bevorzugen, lässt sich einfach im Schlaf austesten.

Nachstehend finden Sie passende Produkte:

10c1ae2f6bd9cee24076c467ccd9fdc5eb559ff0f3c9575c3c3564403e28785d