Schneller Versand 

 

Wir versenden weltweit.

Alle Bestellungen ab einem Bestellwert von 20 € sind innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.

Für Bestellungen mit einem Bestellwert unter 20 € betragen die Versandkosten innerhalb Deutschlands 2,95 €.

Für Bestellungen aus dem Ausland: Versandkosten >hier.

Versand mit einem unserem zuverlässigen Partner:

 

Versand auch an DHL Packstationen:

 

 Sichere Zahlung 

 

Zahlungsarten:

Vollste Sicherheit bei Ihrer Zahlung dank SSL-Verschlüsselung

 

Weitere Informationen hier in unseren AGB .

 +49 (0)261 - 973 78 24 

 

Beratung

Wir sind gerne behilflich. Kontaktieren Sie uns telefonisch unter:

+49 (0)261 – 973 78 24 in der Zeit von Montag - Freitag
zwischen 10:00 - 18.00 Uhr, Sa. 11:00 - 16:00h

Oder senden Sie uns eine E-Mail:

service@wasserbett-konzept.de

Es sind keine Artikel im Warenkorb.

Kann ein Wasserbett in einen vorhandenen Rahmen eingebaut werden?

Prinzipiell ja. Denn die modernen Softside-Modelle eines Wasserbetts lassen sich in der Regel in fast jeden Bettrahmen einbauen – Ihr vorhandener Rahmen erfüllt dabei nur noch eine optische und keine statisch-tragende Rolle. Dabei spielt vor allem die Größe des normalen Rahmens eine Rolle, weniger sein Alter. So können Sie also beruhigt sein, ein Wasserbett lässt sich mit ein bisschen Hintergrundwissen auch in ein liebgewonnenes, altes Himmelbett einbauen. Dazu wird einfach das Wasserbett mit seinem Sockel in das vorhandene Bettgestell montiert.

Wasserbett-Einbau in vorhandenen Rahmen: Das ist zu beachten

Voraussetzung für den Umbau eines bestehenden Betts ist, dass der Innenraum des Modells nach Entfernen der Lattenroste und der mittleren Stütze (Mitteltraverse) frei ist, d. h. dass man den Wasserbett-Sockel, der ringsherum ca. 15 cm zurückspringt, in den vorhandenen Rahmen hineinstellen kann. Um es noch deutlicher zu sagen: Bei einem Bettenmaß von beispielsweise 180 x 200 cm muss innen am Boden Platz sein für einen Sockel der Größe 150 x 170 cm. Darüber hinaus muss das gesamte Innenmaß dem tatsächlichen Softside-Maß Ihrer neuen Wassermatratze entsprechen (z. B. 180 x 200 cm).

Wasserbett aus den alten Bettgestell bauenl

Ein Wasserbett in vorhandenen Rahmen integrieren – mit AQUAMON klappt’s

Als versierter Fachhandel für Wasserbetten, Zubehör und Reinigungsmittel wissen wir alles rund um das Schlafen in einem rückenschonenden Bett in echter Markenqualität. So ist es eine nicht unwesentliche Aufgabe von uns, neben der individuellen Fachberatung, Kunden bei allen Belangen davon zu überzeugen, dass sie unbedingt einmal den Schlaf auf einem Wasserbett ausprobieren sollten. Wenn Sie Fragen wie „Kann man ein Wasserbett in einen vorhandenen Rahmen einbauen?“ haben, stehen wir Ihnen gerne dank unserer umfassenden Branchenerfahrung mit Antworten zur Seite und erklären Ihnen die Kniffe, die es dabei zu beachten gilt.
Gerne zeigen wir Ihnen auch „live“ in unserer Ausstellung, wie der Einbau eines Wasserbettes in einen externen Rahmen vonstattengeht.

Nachstehend finden Sie passende Produkte:

10c1ae2f6bd9cee24076c467ccd9fdc5eb559ff0f3c9575c3c3564403e28785d