Schneller Versand 

 

Wir versenden weltweit.

Alle Bestellungen ab einem Bestellwert von 20 € sind innerhalb Deutschlands versandkostenfrei.

Für Bestellungen mit einem Bestellwert unter 20 € betragen die Versandkosten innerhalb Deutschlands 2,95 €.

Für Bestellungen aus dem Ausland: Versandkosten >hier.

Versand mit einem unserem zuverlässigen Partner:

 

Versand auch an DHL Packstationen:

 

 Sichere Zahlung 

 

Zahlungsarten:

Vollste Sicherheit bei Ihrer Zahlung dank SSL-Verschlüsselung

 

Weitere Informationen hier in unseren AGB .

 +49 (0)261 - 973 78 24 

 

Beratung

Wir sind gerne behilflich. Kontaktieren Sie uns telefonisch unter:

+49 (0)261 – 973 78 24 in der Zeit von Montag - Freitag
zwischen 10:00 - 18.00 Uhr, Sa. 11:00 - 16:00h

Oder senden Sie uns eine E-Mail:

service@wasserbett-konzept.de

Es sind keine Artikel im Warenkorb.

Wassermatratze für normale Betten – funktioniert das?

Die Auskunft ist einfach erteilt: ja. Generell können Sie ein konventionelles Bett mit einer Wassermatratze nachrüsten, wenn der vorhandene Rahmen den benötigten Platz dafür bietet. Um normale Betten für Wassermatratzen umzubauen bzw. um dort ein Wasserbett zu integrieren, wird ein Wasserbettsockel in die Rahmenkonstruktion montiert, der die Last des Wasserkerns trägt. Anstelle Ihres Lattenrosts wird hierzu ein stabiler Wasserbettsockel in den vorhandenen Rahmen montiert. Da ein Wasserbett deutlich schwerer als konventionelle Matratzen ist, können Sie dieses nicht auf vorhandene Lattenroste legen. Eine Ausnahme bildet das sogenannte Leichtgewicht-Wasserbett.

Die Wassermatratze in normale Betten einbauen: Voraussetzungen

Um sich mit der Umrüstung Ihres Bettrahmens beschäftigen zu können, sollten folgende Voraussetzungen erfüllt sein. Der Innenraum muss nach Entfernen des Lattenrosts und der Mittelstütze genügend Platz für den Sockel bieten, der ringsherum ca. 15 cm zurückspringt. Als Beispiel ist bei einem Bettenmaß von 180 x 200 cm – einem klassischen Doppelbett – auf eine Bodenfreiheit von 150 x 170 cm für den Wasserbettsockel zu achten. Damit dann die Wassermatratze auf den Sockel passt, muss das tatsächliche Innenmaß Ihres Rahmens den Abmessungen des Wasserbetts entsprechen – also in diesem Beispiel 180 x 200 cm.

Rüsten Sie Ihr Bett auf – mit fachmännischer Unterstützung von AQUAMON

Als langjährig tätiger Fachhändler für Wasserbetten und umfangreiches Markenzubehör verstehen wir uns als Ihren direkten Ansprechpartner für die Umrüstung Ihres Betts auf ein Wasserbett. Sie erhalten in unserem versandkostenfreien Onlineshop vom modularen Do-it-yourself-Bett bis zu Unterbauten und Podesten eine große Produktvielfalt für erholsame Nächte.

Damit Sie erholsam schlafen: Vollvolumige Marken-Wassermatratzen sind das einzig Wahre

Was den Schlaf in einem Wasserbett auszeichnet, ist die drucklose Auflagefläche, die sich auf besondere Weise an die ergonomischen Gegebenheiten des Liegenden anpasst. Um dies zu ermöglichen, sind hochwertige Wassermatratzen durch einen speziellen Vliesaufbau und Vinylzuschnitt gekennzeichnet, um so das gewünschte Schwebeschlafprinzip zu ermöglichen. Sogenannte Leichtwassermatratzen haben weder das gleiche Volumen bzw. die gleiche Füllhöhe wie reguläre Modelle, noch können sie mit demselben Liegekomfort aufwarten. Sie möchten gerne Genaueres zu den Voraussetzungen für einen erholsamen, wasserbasierten Schlaf in Ihrem herkömmlichen Bettrahmen erfahren? Kontaktieren Sie uns für ein kostenloses Beratungsgespräch rund um den Gebrauch von Wassermatratzen für normale Betten

Nachstehend finden Sie passende Produkte:

10c1ae2f6bd9cee24076c467ccd9fdc5eb559ff0f3c9575c3c3564403e28785d